Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin
jetzt buchen
Home News

Fragen zur Faltenunterspritzung

Was ist Botox bzw. Botulinum?

Botulinum ist ein natürliches Protein zur effektiven Behandlung von Falten, aber auch als Therapie bei krankhaftem, extremen Schwitzen u.a.. Vielen ist der Wirkstoff besser bekannt als Botox, wobei es sich bei Botox lediglich um einen von vielen namhaften Anbietern handelt (weitere sind z.B. Vistabel, Azzalure).

Was ist Hyaluron bzw. Hyaluronsäure (Filler)?

Hyaluronsäure, kurz Hyaluron, ist ein körpereigner Stoff, der sich durch seine feuchtigkeitsbindende und feuchtigkeitsspendende Wirkung hervorragend zum Aufpolstern der Haut und Stützung der Fasern eignet. Als Filler bezeichnet man stabilisierte Hyaluronsäure die sich zur Unterfütterung von mittleren bis tiefen Falten oder zum Aufpolstern der Haut eignet.

Hat eine Botox oder Hyaluron-Behandlung Nebenwirkungen?

Sowohl Botulinum als auch Hyaluron sind gut verträglich und werden vom Körper wieder abgebaut. Es sind lediglich kurzfristige Nebenwirkungen, wie leichte überschminkbare Rötungen oder Schwellungen u.ä. bekannt, die innerhalb weniger Tage wieder verschwinden. Der Patient ist sofort wieder gesellschaftsfähig.

Ist Botox oder Hyaluron-Behandlung schmerzhaft?

Es werden kurze Injektionen mit sehr feinen Nadeln gesetzt, so dass die meisten Menschen diese als kaum schmerzhafte harmlose Stiche verspüren. Für ungewöhnlich schmerzempfindliche Patienten gibt es überdies verschiedene Möglichkeiten der Schmerzdämpfung. Insgesamt dauert eine Behandlungseinheit im Regelfall auch nur maximal 20 – 30 Minuten.

Habe ich nach der Botox oder Hyaluron-Behandlung ein „maskenhaftes“ oder „künstliches“ Aussehen?

Nein! Bei fachmännischer Durchführung der Hyaluronbehandlung, das heißt richtiger Injektionstechnik und Auswahl der zu behandelnden Zonen sowie Vermeidung von Überdosierungen, wird ein jüngeres und frischeres Aussehen unter Beibehaltung der natürlichen Gesichtsmimik und Gesichtszüge erreicht.

Wie schnell und wie lange wirkt die Botox-Behandlung?

Die Ergebnisse sind bereits nach einigen Tagen sichtbar und können bis zu 6 Monate anhalten. Die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden.

Wie schnell und wie lange wirkt die Hyaluron-Behandlung?

Die Wirkung ist sofort – noch während der Behandlung – sichtbar. Der Vorteil ist hierbei, dass bereits während der Behandlung individuell mit dem Patienten abgestimmte Anpassungen vorgenommen werden können. Die Wirkung kann bis zu 2 Jahre anhalten und die Behandlung ist beliebig oft wiederholbar.

Wann bin ich nach einer Botox oder Hyaluron-Behandlung wieder arbeitsfähig und gesellschaftsfähig?

Sofort! Es können lediglich kleine blaue Flecke, leichte Rötungen oder Schwellungen auftreten, die aber im Regelfall überschminkbar sind.

Wann sollte ich eine Botox oder Hyaluron-Behandlung durchführen lassen?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Falten oder eingefallene Gesichtspartien u.ä. Sie müder oder älter aussehen lassen und Sie dieser Eindruck stört, sind Botulinum- oder Hyaluron-Behandlungen das geeignete Mittel, um Ihnen wieder zu natürlich frischem und jugendlicherem Aussehen zu verhelfen.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Botox oder Hyaluron-Behandlung?

Im Gegensatz zu einer Behandlung mit Kosmetikprodukten erzielen Sie hier effektive und sichtbare Ergebnisse ohne sich einem kosten- und zeitintensiverem chirurgischem Eingriff unterziehen zu müssen. Der Nachteil ist, dass die Wirkung der Behandlungen nicht ewig anhält und bei Bedarf in größeren Abständen wiederholt werden muss.

Flower Image